Ausbildung Heilpraktiker Psychotherapie

Dein Wunsch ist es, als Heilpraktiker Psycho­therapie zu arbeiten?

Erfülle deine Berufung, Menschen bei Ihren psychischen Problemen zu helfen, um neue, gesunde und authentische Wege beschreiten zu können. Arbeite mit dem Therapieverfahren, für das du dich entflammst. Spezialisiere dich auf Zielgruppen oder bediene die breite Masse. Arbeite in deiner privaten Praxis oder finde deinen Platz in großen Firmen.

Dein Wunsch ist es, als Heilpraktiker Psycho­therapie zu arbeiten?

Wir helfen dir, deinen Berufstraum Heilpraktiker Psychotherapie wahr werden zu lassen und beraten dich individuell. Jetzt anrufen oder schreibe uns eine Mail!

Tel. 0211 9665088


Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um für die Heilpraktikerprüfung Psychotherapie beim Gesundheitsamt zugelassen zu werden?

Folgende Voraussetzungen müssen laut erster Durchführungsverordnung (DVO) zum Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung erfüllt werden. Sämtliche Nachweise sind nicht für die Heilpraktikerschule bestimmt, sondern werden an das zuständige Gesundheitsamt geschickt.

Mindestens Volksschul-/Hauptschulabschluss

Es ist mindestens ein Hauptschulabschluss nötig, unabhängig von Schulnoten. Als Nachweis reicht eine beglaubigte Zeugniskopie. Verfügst du über keinen Schulabschluss, so kannst du ihn vor der Ausbildung zum Heilpraktiker auf dem zweiten Bildungsweg nachholen.

Mindestalter 25 Jahre

Der Beruf des Heilpraktikers setzt eine gewisse persönliche Reife voraus, so dass man erst ab dem 25 Lebensjahr tätig werden darf.

Körperliche und geistige Eignung

Mittels eines ärztlichen Attestes ist nachzuweisen, dass du keine körperlichen und geistigen Einschränkungen hast, die dich an der Ausübung des Heilpraktikerberufes behindern könnten. Das Attest kann zum Beispiel dein Hausarzt ausstellen.

Keine aktuellen Ermittlungs- und Strafverfahren

Es ist ein Nachweis zu erbringen, dass du aktuell nicht vorbestraft oder wegen einer Straftat verurteilt worden bist. Dazu beantragst du ein polizeiliches Führungszeugnis, welches nicht älter als 3 Monate sein darf.


Das Heilpraktikergesetz

Neben Ärzten dürfen in Deutschland nur Heilpraktiker Krankheiten diagnostizieren und therapieren. Das Heilpraktikergesetz (HeilprG- Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung) regelt die Tätigkeitsbereiche und somit auch die Grenzen des Heilpraktikers. Die Berufsbezeichnung ist in Deutschland geschützt, nur wer erfolgreich eine Prüfung vor dem Gesundheitsamt abgelegt hat, darf sich Heilpraktiker nennen.

Auf Basis des Heilpraktikergesetzes dürfen seit 1993 auch andere Berufsgruppen therapeutisch tätig werden. Und zwar in der Form, dass der seitdem erschaffene Heilpraktiker Psychotherapie ausschließlich auf dem Gebiet der Psychotherapie tätig sein darf. Er darf also psychische Störungsbilder diagnostizieren und therapieren. Diese Erlaubnis wird nach Abschluss einer bestandenen Prüfung bewilligt. So entstand der Heilpraktiker Psychotherapie, welcher befugt ist, Heilkunde im Bereich der Psychotherapie auszuüben.


Welche Kriterien verlangt das Gesundheitsamt zur Zulassung?

Die Grundvoraussetzung für die Zulassung als Heilpraktiker (Psychotherapie), ist das Bestehen einer schriftlichen und mündlichen Prüfung vor dem Gesundheitsamt. Die schriftliche Prüfung wird mittels multiple choise Fragen abgehalten, wobei von 30 Fragen 75% richtig sein müssen. Hat man diese Prüfung bestanden, so erhält man eine Einladung für die mündliche Prüfung, welche in der Regel 45 -60 Minuten dauert. Schwerpunkt der Überprüfung sind psychotherapeutische/psychiatrische Grundkenntnisse sowie die Diagnose und Differentialdiagnose von psychischen Erkrankungen. Ein sehr wichtiger Aspekt ist es, dass du als Heilpraktiker Psychotherapie erkennst, wo dein Handlungsbereich endet und du den Patienten an einen Arzt überweisen musst.

Diese Kenntnisse erwirbst du in allerbester Struktur berufsbegleitend an unser Heilpraktikerschule Margit Allmeroth. Hier kannst du wählen zwischen dem Präsenzunterricht in Düsseldorf oder einem online live Webinar. In der Regel wird der einmal wöchentlich stattfindende Unterricht gewählt, das Studium dauert dann ca. 1 Jahr. Du kannst aber auch schneller fertig werden, indem du 1-3 mal pro Woche teilnimmst, so würde sich die Unterrichtszeit auf 4-6 Monate verkürzen.


Welche Voraussetzungen muss ich persönlich mitbringen, um an der Margit Allmeroth Heilpraktikerschule den Abschluss erfolgreich zu bestehen?

Welche Voraussetzungen muss ich persönlich mitbringen, um an der Margit Allmeroth Heilpraktikerschule den Abschluss erfolgreich zu bestehen?

Das Wichtigste zuerst: du brauchst keine Vorkenntnisse, wir bringen dir den gesamten Stoff von der Pike auf bei! Dein Lebensalter spielt keine Rolle, dein bisheriger Beruf hat mit deinem neuen Vorhaben den HP-Psychotherapie zu erlernen, nichts zu tun, du brauchst kein Einser-Zeugnis: du kannst also jederzeit bei uns mit der Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie starten. Wir nehmen dich an die Hand und führen dich durch die neue Materie. Du brauchst nichts alleine zu machen; es ist uns ein echtes Anliegen, dir zur Seite zu stehen.

Als persönliche Voraussetzungen solltest du selbstverständlich Interesse an der Thematik Psychiatrie und therapeutischen Therapiemethoden mitbringen. Lernbereitschaft und Selbstdisziplin sind weitere Voraussetzungen, um den umfangreichen Lernstoff im Gehirn sauber abzulegen. Und wir helfen dir dabei, lernen wieder zu lernen!

Letztlich sollten dich deine Empathie und dein Anliegen anderen Menschen helfen zu wollen, zu einem guten Heilpraktiker Psychotherapie werden lassen.

Grundsätzlich sind für die Heilpraktiker Psychotherapie Ausbildung an unserer Heilpraktikerschule also keine besonderen Voraussetzungen nötig. Auf jeden Fall müssen bereits oben genannte Voraussetzung vorhanden sein, die du zur Zulassung für die Prüfung brauchst (Alter, Berufsabschluss etc.).


Heilpraktiker Psychotherapie werden

Welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es bei der Heilpraktikerschule Margit ­Allmeroth?

Ausbildung im Präsenzunterricht

Besonders beliebt ist unser nebenberufliches, berufsbegleitendes Angebot der Heilpraktiker Psychotherapie Ausbildung in Düsseldorf.

Für diese Ausbildungsform nimmst du einmal wöchentlich für 3 Zeitstunden am Unterricht in Düsseldorf teil. Die Ausbildungsdauer beträgt in diesem Falle 1 Jahr. Nimmst du an einem weiteren Unterricht in der Woche teil, so beträgt die Ausbildungsdauer nur noch 1/2 Jahr – Heilpraktiker Psychotherapie FAST.

Wir sind sehr flexibel und können die Ausbildungszeit zum Heilpraktiker Psychotherapie deinem persönlichen Umfeld anpassen.

Während der HP-Psychotherapie Ausbildung entscheidet sich der Teilnehmer für mindestens ein Therapieverfahren. Laut Gesetz sollte der Heilpraktiker Psychotherapie Kenntnisse über mindestens ein Therapieverfahren besitzen. Hier wird kein Nachweis im Sinne eines Zertifikates verlangt; es spielt auch keine Rolle wie lange die Ausbildung des Therapieverfahrens war.

In der Regel wird mündlich die Frage gestellt, ob ein Therapieverfahren erlernt wurde, wie lauten die Indikationen und wie die Kontraindikationen.

Heilpraktiker Ausbildung online live

In unserem virtuellen Klassenzimmer fühlst du dich genauso wohl und gut betreut, wie in einem präsenten Raum. Bei der Psychotherapie Ausbildung online live kann man sich gegenseitig sehen und miteinander sprechen.

Der Unterricht ist genauso interaktiv, wie der Präsenzunterricht, wir lieben den persönlichen Austausch und das gemeinsame Erarbeiten der Thematik.

Wir berücksichtigen immer deine Fragen, so dass unser Ziel verfolgt werden kann, dass ihr nach jedem Unterricht alles verstanden habt. So ist ein zügiges und sinnvolles Weiterkommen mit der Ausbildung gegeben.

Nimmst du einmal die Woche am Unterricht teil, so dauert die Ausbildung 1 Jahr. Bei zweimaliger Teilnahme – Heilpraktiker Psychotherapie online FAST bist du bereits in einem halben Jahr fertig.

Welche Form der Ausbildung du auch wählst – Du wird von uns komplett begleitet: mit höchster Qualität und ausgezeichneter Struktur.

Mit viel Empathie und Spaß verfolgen wir gemeinsam das Ziel deines erfolgreichen Abschlusses als Heilpraktiker Psychotherapie.

Vereinbare deinen persönlichen Beratungstermin bei uns!

Tel. 0211 9665088


Welches Therapieverfahren kann/soll ich wählen?

Der Heilpraktiker Psychotherapie kann sich einer Vielzahl interessanter moderner Therapiemethoden bedienen. Entweder du weißt schon, welches Verfahren dich begeistert, oder du orientierst dich während der Ausbildung.

Dies passiert in der Regel im Austausch mit deinen Dozenten oder mit deinen Kommilitonen. Die Wahl des Therapieverfahrens ist sehr individuell und sollte zu deinen persönlichen Neigungen passen.

Anders als bei approbierten Psychotherapeuten, denen nur eine sehr begrenzte Menge von nur 4 Therapieverfahren zur Verfügung steht, darfst du auf eine Vielzahl kreativer und lösungsorientierter Methoden zugreifen.

Heilpraktiker Therapieverfahren

Aus diesem Grunde bieten wir die Heilpraktiker Psychotherapie Ausbildung im Baukastensystem an. D.h. du absolvierst die Basisausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie und erlernst somit die Fähigkeit zur Diagnosestellung.

Wie du dem Patienten schließlich helfen willst, sprich mit welchem Therapieverfahren, entscheidest du! Du „baust“ dir somit individuell deine Weiterbildungen sinnvoll und auf dich zugeschnitten zusammen.

Mehr Informationen zu unterschiedlichen Therapieverfahren des Heilpraktikers findest du auf unser Themenseite Weiterbildung HP-Psychotherapie.


Unsere Inhalte der Ausbildung Heilpraktiker Psychotherapie Düsseldorf

Ziel der Ausbildung ist es, in erster Linie die Fähigkeit zu erlangen, eine psychiatrische Erkrankung zu diagnostizieren. Du musst sicher entscheiden können, ob du deinen potentiellen Klienten behandeln darfst, oder ihn in eine Klinik oder zu einem approbierten Psychiater schicken musst.

Dafür brauchst du das psychiatrische Fachwissen, welches laut ICD-10 *1 in sog. F-Gruppen *2 unterteilt wird. Diese werden sukzessive abgearbeitet.

Außerdem lernst du einige Therapiemöglichkeiten kennen, die üblicherweise erfolgreich bei bestimmen Störungsbildern angewendet werden.

Weitere Themen wie Gesetzeskunde (PsychKG), Erhebung eines psychopathologischen Befundes, richtige Handlungsweise bei psychiatrischen Notfällen, Differenzialdiagnosen und Psychopharmakologie runden die Ausbildung ab.

Wir belasten dich nicht mit Stoff, der für die Prüfung nicht erheblich ist. Die Unterrichtsinhalte sind maßgerecht auf die Prüfung zugeschnitten. Gut strukturiert und übersichtlich mit vielen Prüfungsvorbereitungen und vielen Repetitorien und Klausuren durchzogen, werden wir dir mit viel Herzblut das nötige Fachwissen vermitteln.

Bitte informiere dich auch über unser Unterrichtsskonzept.

(*1 Die Abkürzung ICD steht für „International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems“; die Ziffer 10 bezeichnet die 10. Revision der Klassifikation)

(*2 FO = Organische Störungen, F1 = Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen, F2 = Schizophrenie, F3 = Affektive Störungen, F4 = neurotische Störungen, F5 = Essstörungen und andere Verhaltensauffälligkeiten, F6 = Persönlichkeitsstörungen, F7 – 9 = Intelligenzminderung und Entwicklungsstörungen)


Bei uns fühlst du dich richtig wohl und gut aufgehoben

Du genießt es, innerhalb einer persönlichen Atmosphäre mit netten Menschen zu arbeiten? Dann bist du hier genau richtig. Vor dem vereinbarten Termin trudeln alle ein und finden Zeit für ein Pläuschchen und einer Tasse Tee/Kaffee. Alle finden ihren Platz und der Unterricht verläuft wie immer interaktiv.

Der Dozent fordert alle auf, gemeinsam nachzudenken und zu kombinieren. Die Gruppe „schwingt“ in sich. Es macht Spaß, zusammen im Unterricht zu sein. Egal, ob im Präsenzunterricht in Düsseldorf oder online live. Auch online live treffen sich vorab einige Teilnehmer zum Tee trinken und plaudern.

Bei uns fühlst du dich richtig wohl und gut aufgehoben
Kontakt

    Rufen Sie uns direkt an:

    +49 211 9665088

    Oder schicken Sie uns eine Nachricht:


    Ich wünsche einen TelefonanrufIch erbitte InformationsmaterialBitte um Zusendung der vertraglichen BedingungenIch wünsche einen unverbindlichen GesprächsterminWeiteres/Sonstiges


    *Pflichtfeld