Dorn Breuss Ausbildung für Heilpraktiker

Dozent(en)

button-naturheilkundliche-therapieverfahren

Fortbildung Wirbelsäulentherapie mit der Dorn Therapie und der Breuß Massage

Lerne mit der Dorn-Breuß Methode, schmerzende Gelenke und Wirbelsäulenblockaden effektiv und sanft zu behandeln. Mit gezielten Griffen nimmst Du Einfluss auf Organe und ihre Kreisläufe und löst Blockaden auf. Wie der Name bereits vermuten lässt, ist die Dorn-Breuss-Therapie die gelungene Kombination aus der Dorn-Therapie und der Breuß-Massage.

Die Dorn Therapie

Die Wirbelsäulentherapie nach Dorn ist eine manuelle Therapieform gegen Beschwerden des Bewegungsapparates. Wirbel- und Gelenkblockaden lassen sich rasch und dauerhaft beheben. Die Dorn Therapie hat sich deshalb in der Anwendung bei allen Arten von Rückenschmerzen durch Wirbelfehlstellungen bewährt. Außerdem wird die Dorn Methode angewendet bei Ischiasbeschwerden, Bandscheibenvorfall, Beckenschiefstand, Skoliose, ISG-Blockaden und einigen mehr.

Funktionsweise der Dorn Therapie

Die Wirbelsäule besteht aus übereinander liegenden Wirbeln und beinhaltet das Rückenmark. Zwischen 2 Wirbeln verlassen in regelmäßigen Abständen Nervenstränge den Wirbelkanal, die für das Aufrechterhalten der Körperfunktionen verantwortlich sind. Das Rückenmark liegt geschützt in der Wirbelsäule. Es gilt nicht nur als Verbindung zwischen Gehirn und Peripherie, sondern auch als Verteilungsorgan des Körpers. Durch Verschiebung, Fehlstellung oder Blockierung von Wirbeln werden Nervenstränge komprimiert. Die Folge ist eine Unterversorgung von Organen bzw. Geweben. In Abhängigkeit der Lokalisation des geschädigten Wirbelkörpers kann praktisch jede Krankheit verursacht werden. Beispielsweise sind Schäden der Halswirbelsäule für Kopfschmerzen, Schwindel, Bluthochdruck oder Schlaflosigkeit verantwortlich.

Häufig liegt diesen Wirbelfehlstellungen eine funktionelle Beinlängendifferenz zu Grunde. Diese führt zu einem Beckenschiefstand, infolge dessen es zu fehlgestellten Wirbeln an der Wirbelsäule kommt. Das präzise Befunden und Ertasten der Beinlänge, Beckenstellung und Wirbelsäule und die Korrektur dieser Fehlstellungen durch „sanfte“ Richtgriffe stehen im Vordergrund der Dorn-Breuß Ausbildung für medizinische Heilpraktiker.

Die Breuß Massage

Die Breuß-Massage ist eine angenehme, energetische Rückenmassage. Sie wurde von Heilpraktiker Rudolf Breuß entwickelt und besitzt einen regenerativen Charakter. Er stellte die Theorie auf, dass Rückenschmerzen nicht durch degenerierte, sondern durch unterversorgte Bandscheiben verursacht werden. Er entwickelte die Wirbelsäulenmassage nach Breuß, die die tiefe Rückenmuskulatur mit speziellen Griffen um die Wirbelkörper gezielt lockert. Auf diese Weise werden sowohl energetische, als auch körperliche Blockaden gelöst. Auch seelische Verspannungen können weichen.

Anwendung der Breuß-Massage

Die Breuß-Massage bietet eine ideale Ergänzung für das „Einrichten der Wirbelkörper nach Dorn“. In relativ wenigen Sitzungen werden fehlgestellte Wirbelkörper ohne Überdehnung der Bänder wieder sanft in die ursprüngliche Position gebracht. So kann eine schnelle Linderung bzw. eine Beseitigung der verursachenden Störungen erreicht werden.

Unser Angebot der Dorn-Breuß Ausbildung

Das Seminar befähigt jeden Teilnehmer mit der notwendigen Achtsamkeit und Fingerspitzengefühl, die Dorn-Breuß Methode direkt im Anschluss in der Praxis umzusetzen. Manchmal liegt in der „Einfachheit“ der Schlüssel zur Problemlösung. In der dreitägigen Ausbildung lernst Du

  • Vermittlung der Therapiegrundlagen nach Dorn-Breuss und der Körperzusammenhänge
  • Grundlagen der Wirbelsäulentherapie nach Dorn
  • Ertasten, Befunden und Korrektur der Beinlängendifferenz
  • Korrektur der Stellung der Wirbelsäule und der großen Gelenke
  • Praktisches Training und Selbstübungen
  • Vermittlung der Grundlagen der Breuß-Massage
  • Praktisches Training und Übungen zusammen mit den übrigen Teilnehmern.

Für Rückfragen stehen wir dir selbstverständlich gerne zur Verfügung. Entweder telefonisch oder im persönlichen Einzelgespräch. Wir freuen uns auf dich, bitte vereinbare einen Termin mit uns!

 

 

Details der Ausbildung

Seminar:Ausbildung Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuss
Zielgruppe:alle Interessierte
Unterrichtsdauer:3 Tage: Freitag von 15.00 – 19.00 Uhr, Samstag + Sonntag von 10.00 – 17.00 Uhr
Unterrichtstermine:2020:
17.01. – 19.01.2020
Finanzielle Förderung:50% Förderung durch den Bildungsscheck NRW oder 50% mit dem Prämiengutschein
Gruppengröße:max. 12 Personen
Preis:EUR 400,00*

 

Kontakt
close slider


Ich wünsche einen TelefonanrufIch erbitte InformationsmaterialBitte um Zusendung der vertraglichen BedingungenIch wünsche einen unverbindlichen GesprächsterminWeiteres/Sonstiges

*Pflichtfeld