Intensiv-Training mündliche Prüfung

Dozent(en)

Intensiv Training mündliche Prüfung 

Die Schriftliche geschafft? Herzlichen Glückwunsch!!!

Jetzt heißt es reden, reden, reden.
Und das 5 Tage am Stück!!

Und umdenken, denn die mündliche Prüfung erfordert eine neue Betrachtung der erlernten Dinge. Nutzen Sie unser Intensiv-Training mündliche Prüfung, damit Sie sattelfest werden. Detailwissen rückt nun in den Hintergrund, einen höheren Stellenwert nehmen jetzt Kenntnisse über die Handlungsweisen eures Praxisalltages ein! Erlernen Sie alles Notwendige in unserem Intensiv-Training mündliche Prüfung!!

Welche Inhalte hat der Praxisalltag?

Sie führen Anamnesen durch und stellen daraufhin eine Diagnose. Diese wird durch körperliche Untersuchungsbefunde und Laborparameter gestützt. Sie stellen differenzialdiagnostische Überlegungen an, sie injizieren Mittel, Sie sind in der Lage Notfälle zu erkennen und entsprechend zu reagiert. Natürlich kennen Sie sehr genau Ihre Gesetze und Grenzen und besitzt darüber hinaus ausgezeichnete allgemeine medizinische Kenntnisse.

Beginnend mit dem Einüben von Anamnesetechniken, wird die klassische Prüfungssituation simuliert. Diese stellt sich aus einem Durcheinander von häufig gestellten Fragen dar. Wir üben bewußt in Kleingruppen, so dass jeder so oft wie möglich „ans Reden“ kommt. Ein weiterer Vorteil: man gewöhnt sich über die Woche an die Situation und verliert auf Dauer die in jedem innewohnende Aufregung.

Falls Sie (hoffentlich nicht!!) die schriftliche Prüfung nachweislich nicht bestanden haben sollten, können Sie von Ihrer Anmeldung ohne Fristen zurücktreten und erhalten Ihr Geld zurück.

 

Detailübersicht

Zielgruppe alle HP-Anwärter, die kurz vor der mündlichen Prüfung stehen
Unterrichtsdauer
5 Tage: täglich von 10:00 – 13:00 Uhr sowie von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr
Unterrichtstermine Prüfung Oktober 2018:
27.10. – 31.10.
Prüfung März 2019:
01.04. – 05.04.
Gruppengröße max. 12 Personen

Preis EUR 580,00*

*Allgemeiner Hinweis: Unser Bildungsangebot ist umsatzsteuerbefreit (Berufliche Bildungsmaßnahmen gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG). Die angezeigten Preise sind die Endpreise. Ausblenden