Anamnesetraining

Dozent(en)

Anamnesetraining

Eine gut organisierte Anamnese, Kenntnisse über Untersuchungsmethoden und Labor sind die Grundvoraussetzung zur Diagnosefindung. Das Zusammenfügen dieser 3 Elemente erlernst du bei unserem Anamnesetraining, damit du den charakteristischen Fragen der mündlichen Prüfung standhalten kannst. Dieses erfolgt in Form eines Rollenspiels und könnte folgendermaßen aussehen: Der Amtsarzt schickt dir eine Patientin, 50 Jahre alt, welche seit gestern Nacht starke Bauchschmerzen hat. Du beginnst mit der mündlichen Befragung (Anamnese) und erhältst weitere Befunde. Der Schmerz ist im rechten Oberbauch, er ist kolikartig und strahlt in die rechte Schulter aus. Die Patientin hat sich mehrmals übergeben. Danach untersuchst du die Patientin körperlich und beginnst mit der Inspektion. Hier erhaltst du einen Inspektionsbefund, nämlich dass ihre Skleren gelblich verfärbt sind. Als Palpationsbefund ermittelst du ein positives Murphy-Zeichen. Perkussion und Auskultation ergeben keinen Befund. Als letzten Schritt gehst du ins Labor und vermutest folgende Befunde: AP, Gamma-GT und LAP sind erhöht. Direktes Bilirubin ist im Blut erhöht. Was hat die Patientin? Gallensteine!!

Basierend auf guten Kenntnissen über Krankheitsbilder steht dieses Seminar für ein Umdenken, indem Symptome einer Erkrankung zugeordnet werden. In Kleingruppen werden reihum Anamnesen eingeübt. Zum einen in der langen Variante, indem alle wichtigen Fragen an den „Patienten“ gestellt werden.  Zum anderen in der kurzen Variante, in der trainiert wird, die Diagnose auf dem schnellsten Weg – unter Wegfall möglicherweise nicht wichtiger Fragen – zu erreichen. Dieses Seminar trainiert erfolgreich das Rollenspiel mit dem Ziel der sicheren Diagnosefindung. Es werden originale Prüfungsfragen aus der Region vorgestellt.

Vorab schicken wir dir die klassischen Fragen einer Anamnese zu. Anhand dieses bewährten und von den Gesundheitsämtern anerkannten Fragebogens geht dir diese Form des Rollenspiels innerhalb von 2 Tagen in Fleisch und Blut über.

Die Dozenten sind stets auf dem neuesten Stand und vermitteln aktuelle Prüfungsanforderungen bzw. Prüfungsfragen der regionalen Gesundheitsämter. Gerne informieren wir dich im Vorfeld über alle Details, entweder im persönlichen Einzelgespräch oder an einem Tag der offenen Tür. Wir nehmen uns für deine individuellen Fragen und Wünsche Zeit und bieten dir eine umfassend gute Beratung. Natürlich kannst du dich auch von unserer Qualität überzeugen, indem du als Gast kostenlos an einem/einigen unserer Unterrichte teilnehmen. Wir freuen uns auf dich, bitte vereinbare einen Termin mit uns!

 

 

Detailübersicht

Seminar Anamnesetraining
Zielgruppe Heilpraktiker-Anwärter, die kurz vor der Prüfung stehen
Unterrichtsdauer 2 Tage; Samstag und Sonntag
jeweils 10.00 – 17.00 Uhr
Unterrichtstermine

Prüfung Oktober 2019:
09.11. +10.11.
Prüfung März 2020:
04.04. + 05.04.

Gruppengröße mehrere Gruppen à 6 – 8 Teilnehmer
Preis EUR 210,00* (interne) / EUR 250,00* (externe)

Artikelnummer: 1247 Kategorien: ,
Kontakt
close slider


Ich wünsche einen TelefonanrufIch erbitte InformationsmaterialBitte um Zusendung der vertraglichen BedingungenIch wünsche einen unverbindlichen GesprächsterminWeiteres/Sonstiges

*Pflichtfeld