Heilpraktikerschule Margit Allmeroth > Seminarankündigungen > Ohrakupunktur am 15.09.+16.09.18

Ohrakupunktur am 15.09.+16.09.18

Ohrakupunktur

Auf der Ohrmuschel befindet sich eine Vielzahl von Punkten, die reflektorisch mit Körperteilen und Organen in Verbindung stehen. Störungen in bestimmten Bereichen des Körpers können sich als empfindliche Areale auf der Ohrmuschel darstellen und somit zu diagnostischen Zwecken herangezogen werden. Umgekehrt können solche Punkte entsprechend zu den korrespondierenden Körperarealen positiv gereizt werden, mit dem Ziel die Störung zu beheben. Ein riesiges Spektrum von Erkrankungen kann durch die Methode der Ohrakupunktur (unterstützend) behandelt werden.

Alle Schmerzzustände, Schwindel, Tinnitus, aber auch Suchtentwöhnung oder Anspannung/ Stress können erstaunlich gut therapiert werden. Die Ausbildung für Ohrakupunktur ermöglicht neben der Vermittlung des theoretischen Hintergrunds das ständige praktische Einüben der Therapieform und somit ein gutes Verständnis für diese Methode. Nach absolviertem Kurs kann sogleich mit der Behandlung von Patienten begonnen werden. Ein Skript und einfache Mittel zur Umsetzung der Methode unterstützen den positiven Erfolg der Ausbildung. Das praktische Einüben steht im Vordergrund!

Auf Wunsch kann im Turnus von 6 Wochen eine „Supervision“ stattfinden, so dass eine beständige Auseinandersetzung und Hilfestellung hinsichtlich dieser Therapieform gegeben sein kann.

Für Rückfragen stehen wir dir selbstverständlich gerne zur Verfügung. Entweder telefonisch oder im persönlichen Einzelgespräch. Wir freuen uns auf dich, bitte vereinbare einen Termin mit uns!

 

Detailübersicht

Seminar:Ausbildung Ohrakupunktur
Zielgruppe:alle Interessierte
Unterrichtsdauer:2 Tage, jeweils von 10.00 – 18.00 Uhr
Unterrichtstermine:2018:
15.09. + 16.09.
Gruppengröße:max. 12 Personen
Preis:EUR 280,00*

*Allgemeiner Hinweis: Unser Bildungsangebot ist umsatzsteuerbefreit (Berufliche Bildungsmaßnahmen gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG). Die angezeigten Preise sind die Endpreise. Ausblenden